Kennst Du das?
Du hast einen Vortag, ein Referat oder eine Rede vor Dir, hast aber das Gefühl es fehlt noch der letzte Schliff?
Wenn Du dann den Vortrag hältst, merkst Du, dass es Deinen Zuschauern schwer fällt sich voll auf Dich zu konzentrieren und Dir zu folgen?

Eine sehr schöne Variante, das zu verhindern und deine Zuschauer stattdessen gut zu unterhalten ist es, Zitate und Rollen einzubauen.
Dadurch wird Dein Storytelling einfach viel lebendiger und Du kannst Deine Zuschauer emotionalisieren, indem Du sie zum Lachen, oder aber auch zum Nachdenken anregst.

Wie Du in jede Rolle schlüpfst, die Du Dir wünschst und diese glaubhaft rüberbringst, sodass Deine Zuschauer Dir „an den Lippen kleben“ werden, das erfährst Du in meinem neuen Video!

Hinterlasse mir anschließend gerne einen Kommentar, in welche Rolle Du in Deinem nächsten Vortrag schlüpfen wirst.

Außerdem kannst Du mir gerne Deine Fragen zum Thema präsentieren, auftreten und überzeugen zukommen lassen.
Nutze dafür einfach das Kontaktformular auf meinem Blog.

Bis dahin,
Alles Liebe
Dein Thomas Friebe.

de_DE
en_GB de_DE